Konferenz gegen die EU-Militarisierung

AktuellDie KonferenzTermineReferentInnenMaterialUnterstĂŒtzerInnenAnmeldung

Freitag, 2. MĂ€rz 2007

9.00 Uhr - 10.30 Uhr: Arbeitsgruppen

IV. Struktur der Militarisierung
Tobias PflĂŒger, Informationsstelle Militarisierung, IMI; MdEP; Matthias Jochheim, IPPNW; Gernot Lennert, Bildungswerk Hessen der DFG-VK ("Rekrutierung von Menschen fĂŒr den Krieg und mögliche Gegenstrategien")

  • Tobias PflĂŒger spricht ĂŒber Struktur des EU-MilitĂ€rs und MilitĂ€risch-Industrieller Komplex der EU
  • Matthias Jochheim spricht ĂŒber Legitimationsstrategien des Krieges. Wie treten wir ihnen entgegen?
  • Gernot Lennert spricht ĂŒber Rekrutierung von Menschen fĂŒr Krieg und mögliche Gegenstrategien

Zur Vorbereitung:

"Kriegsdienstverweigerung in der EuropÀischen Union und in den BeitrittslÀndern" von Gernot Lennert

HandlungsansĂ€tze in der "Kooperation fĂŒr den Frieden" von Matthias Jochheim

V. Globalisierung und EU-Interessen

Erhard Crome, Rosa-Luxemburg-Stiftung; Werner Ruf, Bundesausschuß Friedensratschlag; RenĂ© Burget, Union pacifiste de France, Frankreich;

  • RenĂ© Burget, Union pacifiste de France wird ĂŒber Interessen der EU in Afrika sprechen (unter besonderer BerĂŒcksichtigung von Cabinda)

VI. EU-Militarisierung AufrĂŒstung / Demokratie- und Sozialabbau
LĂŒhr Henken, Hamburger Forum; Christian Axnick, DFG-VK Hessen

VII. Widerstand gegen MilitÀrstandorte
NN - noch ungeklÀrt


11.00 Uhr - 13.00 Uhr Abschlußplenum

GesprÀchsrunde

Gemeinsamer Widerstand gegen AufrĂŒstung in Europa


Fragender: Willi van Ooyen, Bundesausschuß Friedensratschlag;

Runder Tisch zur Entwicklung einer gemeinsamen Kampagne mit Erhard Crome, Vertreter/innen der EU-Friedensbewegungen, Peter Strutynski, Bundesausschuß Friedensratschlag; Tobias PflĂŒger

12.00 Uhr Pressekonferenz

Thomas Klein, Horst Trapp und internationale GĂ€ste

13:30 Uhr: Kultur

Brigitte Forßbohm, Historikerin Wiesbaden, hat sich bereiterklĂ€rt, als UnterstĂŒtzung und kulturellen Beitrag einen Stadtrundgang im Anschluß an die Konferenz anzubieten, Start ist am Roncallihaus.

Letztes Update: 26.02.2007 21:20
Druckversion Kontakt Impressum